Verband Schweizer Volksmusik Aargau

<script>

Formationen 

Kontakt

Mitglied werden

 

  2018

 

  

 

Aktuell:

Termine für die nächsten VSV-Aargau Anlässe:

Tag Datum Beginn

Anlass + Ort

Fr 14.09.18 16.00 Uhr Jungmusikanntenlager - Gruppenhaus Hasli Signau/BE
Sa 15.09.18 ganzer Tag Jungmusikanntenlager - Gruppenhaus Hasli Signau/BE
So 16.09.18 ganzer Tag Jungmusikanntenlager - Gruppenhaus Hasli Signau/BE
So 14.10.18 11.00 Uhr Stubete mit Trachtetanzlüüt Muri - Im Roos 5 Muri
So 28.10.18 10.00 Uhr Volksmusiktag (Chlefele, Löffele, Bäsele) - Ballenberg/BE
Sa 10.11.18 09.00 Uhr Folklorenachwuchs Wettbewerb 2018 - MZH Hofacker Rickenbach/ZH
So 17.02.19 10.30 Uhr GV + Stubete - Hotel Bahnhof - 5605 Dottikon/AG
Sa 06.04.19 12.30 Uhr CH-Delegiertenversammlung - Bellinzona/TI
Do-So 19.-22.09.19 ganzer Tag 13. Eidg. Volksmusikfest - Crans Montagna/VS

 

Agenda 2018 zum Herunterladen

GEMEINSAM FÜR DIE VOLKSMUSIK - WERDEN SIE MITGLIED.

Der VSV-Aargau freut sich auf viele Besucher!

 

 

Weitere Termine für Stubete und Konzerte:

 

Auf der Homepage www.vsv-ch.ch einwählen

Die Anlässe der Volksmusik können Sie unter der Ruprik:

  • Veranstaltungskalender / Schnellsuche
  • den gewünschten Kanton auswählen und starten.

  • Es erscheinen danach alle gemeldeten Anlässe.

Viel Erfolg!

 

 

 

 

 

*************************************************************************************************

Rückblicke auf Veranstaltungen

 

 

Auffahrts-Stubete 10. Mai 2018 - 11.00h - Bio-Forellenzucht Flückiger Uerkheim

Bei regnerischem Auffahrtswetter trafen sich trotzdem rund 120 Personen, davon 26 Musikanteninnen und Musikanten (davon 4 Jungmusikanten) aus den Kantonen Aargau, Bern, Glarus, Zug, Solothurn, Zürich und spielten auf.

Jungmusikanten aus dem Berneroberland, Präsident Daniel Kaufmann vom VSV-Glarus, Peter Schneider Vize Präsident VSV-Solothurn, Gody Wipf (VSV-Aargau) Mitbegründer der Aarauer Schwyzerörgelifründe und Gründer der Ländlermusig Arwyna der vor kurzem seinen 80.igsten Geburtstag feiern konnte und viele mehr.

 

 

Herzlichen Dank

an alle Musikantinnen und Musikanten aus Nah und Fern für die abwechslungsreichen musikalischen Darbietungen der Gäste!

     
     

 

*************************************************************************************************

41. Schweizerische Delegiertenversammlung - 7. April 2018 - Appenzell

 

Sönd wöllkomm

Der VSV-Aargau war mit einer kleinen Delegation mit folgenden Mitgliedern am Anlass vertreten.

  • Isler Thomas
  • Wey Trudy
  • Rothenbühler Berta
  • Portner Theres
  • Portner Christian

278 Delegierte und 32 Gäste nahmen an dieser Delegiertenversammlung teil, diese dauerte 2 3/4 Stunden. Die neue Zentral-Präsidentin Ursula Haller wurde einstimmig gewählt.

Der Anlass war eine gut besuchte Veranstaltung mit einer interessanten GV und einem tollen Abendprogramm.

Dank und Anerkennung dem organisierenden VSV Kantonalverband Appenzell AR/IR.

   
     

 

*************************************************************************************************

Zum Tag der Kranken  vom Sonntag 4. März 2018

Der VSV-Aargau bedankt sich bei den folgenden Formationen für Ihren Solidaritätsbeitrag den sie geleistet haben.

Liste Aufspielender Formationen

Herzlichen Dank für euren Einsatz!

 

*************************************************************************************************

Folklorenachwuchs 2017 – das Finale - 11. Nov. 2017 Aula Cher - Sarnen/OW

Teilnehmer aus 12 Kantonen

Mit 36 Formationen beteiligen sich im Vergleich zum letzten Jahr sogar noch mehr Nachwuchstalente am Wettbewerb. Die Teilnehmer kamen aus den Kantonen Nidwalden, Obwalden, Wallis, Bern, Luzern, Uri, Schwyz, Aargau, Baselland, St. Gallen, Bündnerland und Zürich

In Sarnen singen und spielen heute Samstag 156 Nachwuchstalente um den Einzug in den Final des «Folklorenachwuchs»- Wettbewerbs. Auf die Qualifikationsvorträge folgt am Abend der grosse Final: Dann kämpfen die 13 besten Formationen um den Sieg in ihrer jeweiligen Kategorie.

 

So sehen Sieger aus Alphorntrio Bergkristall, Solojodlerin Célia Schwery, Geschwister Sutter. SRF

 

Das sind die Sieger

Geschwister Sutter, Alphorntrio Bergkristall und Solojodlerin Célia Schwery heissen die Sieger vom «Folklorenachwuchs». Die jungen Talente überzeugten die Jury mit ihren musikalischen und gesanglichen Leistungen am meisten. Und das Publikum kam in den Genuss eines bunten Programms.

Spannend und abwechslungsreich war er, der Final vom «Folklorenachwuchs»-Wettbewerb. Die 13 Final-Formationen präsentierten sich alle auf hohem Niveau. Trotzdem war sich die Jury ungewohnt schnell darüber einig, wer in der jeweiligen Kategorie den Sieg verdient. Die Siegerehrung war ein emotionaler Moment: die Freudentränen flossen im Publikum ebenso wie auf der Bühne.

 

Rangliste «Folklorenachwuchs»-Wettbewerb 2017

Instrumentale Volksmusik
1. Geschwister Sutter, Waldkirch SG
2. Walliser Örgeler, Ried-Brig VS
3. Roman, Stefan und Daniel, Seedorf UR

Alphorn
1. Alphorntrio Bergkristall, Ennetmoos NW
2. Alphornsolist Sämi Klein, Mosen LU
3. Alphornsolistin Annina à Porta, Adliswil ZH

Jodel
1. Célia Schwery, Brig-Glis VS
2. Oberwalliser Nachwuchs-Jodelchor, Naters VS
3. Sophie Brodbeck, Buus BL

 

So tönts «Folklorenachwuchs 2017» – Final live aus Sarnen

 

Nachwuchstalente aus dem Kanton Aargau

dem Jodel-Doppelduett EiLiDoLi

die 4 charmanten Damen schaften mit ihren zwei Vortragstiteln den Einzug ins Finale. Das Jodel-Doppelduett besteht aus:

- Eilin Lüscher  11-jährig

- Livia Eprecht  13-jährig

- Dominik Lüscher  13-jährig

- Lisa Peterhans  14-jährig

Am Akkordeon wurden sie begleitet von Doris Erdin

Finalvortrag am Folklorenachwuchswettbewerb am 11.11. in Sarnen OW mit dem Lied „s‘Glück“von Stephan Haldemann

 

«Wettbewerb Schweizer Folklorenachwuchs»

Einmal im Jahr messen sich junge Nachwuchskünstler im Bereich Jodel und Volksmusik mit Gleichaltrigen. Beim «Folklorenachwuchs»-Wettbewerb wurden schon etliche spätere Volksmusikstars entdeckt: Melanie Oesch, Robin Mark, Lisa Stoll, Carina Walker, Jugendchörli Appenzell oder Arlette Wismer.

 

Herausforderung und Motivation

Vor knapp drei Jahren wurde der Verein «Wettbewerb Schweizer Folklorenachwuchs» gegründet. Sein Ziel ist es, die Schweizer Folklore zu fördern und zu erhalten. Einmal im Jahr können Kinder und Jugendliche Erfahrungen bei einem Auftritt im grösseren Rahmen sammeln. Die Bewertung durch eine Fachjury soll sie zudem motivieren, sich gesanglich und musikalisch weiter zu entwickeln.

 

Folklorenachwuchs bei «Viva Volksmusik»

Den drei besten Nachwuchs-Formationen bietet sich zusätzlich eine einzigartige Gelegenheit. Im Januar 2018 treten sie in der TV-Sendung «Viva Volksmusik» gegeneinander an und singen oder musizieren um den «Viva Nachwuchspreis». Dann wird die Siegerformation während der Sendung vom Publikum gewählt.

*************************************************************************************************

Jungmusikanten-Stubete 5. Nov. 2017 - 13.30 Uhr - Im Roos 5 Muri/AG

Gastmusikanten - Örgeli Chnächte Honeri
 
 

Herzlichen Dank an die

Örgeli Chnächte Honeri

für die tolle musikalische Unterhaltung.

Wir wünschen Euch weiterhin viel Spass beim Musizieren!

Weiter ein herzliches Dankeschön

an alle Musikantinnen und Musikanten für die abwechslungsreichen musikalischen Darbietungender Besucher!

     

Kontakt:

Furrer Lukas

Untrillau 4

6277 Kleinwangen

Tel. 076 548 04 93

lukas.furrer93@hotmail.com

www.volksmusik.mx3.ch/oergelichnachtehoner

 

 

*************************************************************************************************

Unspunnenfest - 26. Aug. bis 3. Sept. 2017 - Interlaken/BE

 

Herzlichen Dank für ein Grossartiges Unspunnenfest 2017

 

Der VSV-Aargau war mit einer kleinen Delegation mit folgenden Mitgliedern am Anlass vertreten.

  • Isler Thomas
  • Leuthard Corinne
  • Portner Christian
  • Portner Theres

Es war ein sehr eindrücklicher Grossanlass, Theres und Christian waren während den ganzen 9 Tagen vorort und besuchten zahhlreiche Veranstaltungen an diesem Fest.

     
Was 1805 als Fest zur Versöhnung von Stadt- und Landbevölkerung seinen Anfang nahm, ist heute das wohl grösste Treffen der Traditionen. 2017 war es wieder soweit! Rund 90‘000 Freunde des Brauchtums trafen sich in Interlaken zum Folkloreanlass der Superlative.
 

 

Bis Mittwoch konnte das Unspunnen 2017 auf sehr gutes Wetter zurück blicken. Wenig Regen und hohe Temperaturen sorgten für eine sehr gute Stimmung und einen regelrechten Zuschaueransturm. Vor allem das Unspunnen-Schwinget, dass am ersten Wochenende stattfand, war unter idealen Bedingungen ausgetragen worden. Doch am Donnerstag erlaubte sich Petrus auch noch ein Wörtchen mit zu reden. So regnete es nur einmal, von Anfang bis zum Schluss….. Das sind die regnerischen Eindrücke des heutigen Unspunnen-Tages. Nachdem es gegen Ende das zweite Wochenende sehr viel geregnet hatte, ging der grosse Festumzug und die Festaufführung mit gutem Wetter über die Bühne. Sogar die Patrouille Swiss war am Sonntag in den Lüften über Interlaken zu sehen. Das sind die "urchigsten" Eindrücke des Unspunnenfest 2017!

Nach neun Tagen Schweizer Traditionen wie Schwingen, Steinstossen, Schiessen, Hornussen, Alphorn, Jodeln, Volkstänze, Trachten, Musizieren, Fahnenschwingen usw. ging das Unspunnenfest 2017 zu Ende.

Unspunnen bewegt, Unspunnen berührt - heute genauso wie vor über 200 Jahren

Das nächste Unspunnenfest findet 2029 statt

 

*************************************************************************************************

Sommer-Stubete 02. Juli 2017 - 11.00h - Im Roos 5 Muri

 
Gastmusikanten - Jugend-Formation Husmusig Effige

 

Die Jungmusikanten und Jungmusikantin stellen sich vor: von links nach recht:

  • Simon Latsch Geburtsdatum: 15. Juli 1999 - spielt seit ca. 2007 Klarinette
  • Pascal Möri Geburtsdatum: 12. Sept. 2001 - spielt seit ca. 2007 Flöte / ca. 2010 Klarinette
  • Christoph Möri Geburtdatum: 3. März. 1999 - spielt seit ca. 2005 Schwyzerörgeli
  • Ramon Müller Geburtsdatum: 8. Juni 2002 - spielt seit ca. 2012 Schwyzerörgeli + Percussion
  • Andreas Liebi Geburtsdatum: 11.03.2001 - spielt seit ca. 2009 Kontrabass + Percussion

 

 

Herzlichen Dank an die

Jugend-Formation Effige

für die tolle musikalische Unterhaltung.

Wir wünschen Euch weiterhin viel Spass beim Musizieren!

Weiter ein herzliches Dankeschön

an alle Musikantinnen und Musikanten für die abwechslungsreichen musikalischen Darbietungender Besucher!

     

Kontakt:

Möri Susi

Tel. 062 871 78 60

info@husmusig.ch

www.husmusig.ch

 

 

an alle für Deinen Unterstützungsbeitrag für unser JuMu-Wochenende 15.-17.09.17 in Signau

 

*************************************************************************************************

 

Auffahrts-Stubete 25. Mai 2017 - 11.00h - Forellenzucht Flückiger Uerkheim

Bei schönstem Auffahrtswetter  - wie gewünscht oder leise bestellt und die Besucherzahl vom letzten Jahr wurde überboten! Rund 220 Personen und davon 29 Musikanteninnen und Musikanten aus den Kantonen Aargau, Baselland, Glarus, Luzern, Schaffhausen, Schwyz, Solothurn und Zürich spielten auf. Die Gäste wurden mit abwechslungsreichen Darbietungen verwöhnt!

 

Gastmusikanten - ST Hess-Buebe
 
 

Herzlichen Dank an

Sepp - Fredy - Irene

für die tolle musikalische Unterhaltung.

Wir wünschen Euch weiterhin viel Spass beim Musizieren!

Weiter ein herzliches Dankeschön

an alle Musikantinnen und Musikanten für die abwechslungsreichen musikalischen Darbietungender Besucher!

     

Kontakt:

Sepp Hess

Honegg 34 - 6403 Küssnacht am Rigi

Tel. 079 4082491

E-Mail: hessjosef@bluewin.ch

 

 

*************************************************************************************************

 

40. Schweizerische Delegiertenversammlung - 8. April 2017 - Siders/VS

 

Der VSV-Aargau war mit einer kleinen Delegation mit folgenden Mitgliedern am Anlass vertreten.

  • Isler Thomas
  • Marti Christian
  • Portner Christian
  • Portner Theres

232 Delegierte und 18 Gäste nahmen an dieser Delegiertenversammlung teil, diese dauerte 3 Stunden.

Das Wetter war wie im Bilderbuch - einfach Sonne pur!

Sonnigen Dank dem organisierenden VSV Kantonalverband Unterwallis für die Durchführung der SDV.

   
     

 

*************************************************************************************************

Zum Tag der Kranken  vom Sonntag 5. März 2017

 

Der VSV-Aargau bedankt sich bei den folgenden Formationen für Ihren Solidaritätsbeitrag den sie geleistet haben.

Herzlichen Dank für euren Einsatz!

  • Formation Schwyzerörgeli-Trio Überhöckler

Kontakt: Heidi Keusch – Flurstr. 4 - 5623 Boswil

Tel. 056 666 19 20

Alterszentrum Schöftland - Birkenweg 5 - 5040 Schöftland

 

  • Formation Schwyzerörgelifründe Ramsfluhe

Kontakt: Gabi Senn - Eichiweg 2 - 5702 Niederlenz

Tel. 062 892 20 92  - www.ramsflueh.ch

Kantonsspital Aarau Haus 1 - Tellstr. 25 - 5001 Aarau

 

*************************************************************************************************

GV + Stubete - 12.02.2017 - 10.30h - Hotel Bahnhof Dottikon

Patronatsmusik -  CHRÜZ + QUER
 
 

Herzlichen Dank an die

Formtion CHRÜZ & QUER

für die tolle musikalische Unterhaltung.

Wir wünschen Euch weiterhin viel Spass beim Musizieren!

 

Weiter ein herzliches Dankeschön

an alle Musikantinnen und Musikanten für die abwechslungsreichen musikalischen Darbietungender Besucher!

     

Kontakt:

Timo Odermatt

Schwarzbergstr. 11 - 6102 Malters

Tel. 041 497 31 63 / 079 727 02 10

www.chruezundquer-luzern.ch

timo.odermatt@bluewin.ch

 

 

*************************************************************************************************

Jungmusikanten-Stubete 20. Nov. 2016 - 13.30 Uhr - Im Roos 5 Muri/AG

Patronatsmusik - SQ UrWurzu
 

Jungmusikantinnen und Jungmusikanten

 

 

 

Kindertanzgruppe Mühlau

Kontakt:

Cornelia Hintermann

Reussblick 7 - 5642 Mühlau

Tel. 056 670 22 03

Kontakt:

Reto Wüthrich

Aebnithubel - 3537 Eggiwi

Tel. 079 621 86 78

www.urwurzu.ch

 

 

 

 

 

  • an alle teilnehmenden Jungmusikantinnen und Jungmusikanten aus Nah und Fern unter den Leitungen von  Julie Keller, Vreni Moser und Trudy Wey für die tollen Darbietungen.
  • an die Kindertanzgruppe Mühlau unter der Leitung von Lydia Peter und Cornelia Hintermann für die spontane Zusage und den originellen Tänzen in den schönen Trachten.
  • an das SQ UrWurzu (Reto, Dominik und Lukas) für die tolle professionelle musikalische Unterhaltung und die Unterstützung der Jungmusikantinnen + Jungmusikanten.
  • VSV-GL Vorstandsmitglied Daniel Kaufmann für seinen Besuch und musikalischen Einsatz mit der Gruppe UrWurzu.
  • an die Vorstandsfrauen für die feinen verschiedenen Kuchen usw.

Der Vorstand vom VSV-Aargau wünscht allen Beteiligten weiterhin viele schöne Stunden mit Musik und Tanz.

 

*************************************************************************************************

Folklorenachwuchs 2016 – das Finale - 12. Nov. 2016 Huttwil/BE

Der Folklorenachwuchs singt und spielt auf einem hohen Niveau, das war die einhellige Meinung von Publikum und Fachjury. Was sie im Hotel Kleiner Prinz in Huttwil zu hören bekamen, war beeindruckend.

Teilnehmer aus 15 Kantonen

Mit 29 Formationen beteiligen sich im Vergleich zum letzten Jahr sogar noch mehr Nachwuchstalente am Wettbewerb. Mit dabei waren erfreulicherweise auch Teilnehmer aus der Romandie, aus den Kantonen Waadt, Neuenburg und Jura. Dazu kommen Talente aus Freiburg, Wallis, Bern, Obwalden, Nidwalden, Luzern, Schwyz, Aargau, Baselland, Thurgau, St. Gallen und Appenzell Innerrhoden.

Final

Zwölf Formationen schafften mit ihren ausgezeichneten Leistungen den Sprung in den Final, der live auf SRF Musikwelle über-tragen wurde. Erstaunlich souverän präsentierten sich die Nachwuchskünstler auf der grossen Bühne. Von Nervosität war nichts zu spüren. Jeder Auftritt wurde vom Publikum mit viel Applaus belohnt. Kurz vor 22.00 Uhr war es dann soweit: Die Jury gab die drei Kategoriensieger bekannt und der Saal im Hotel Kleiner Prinz wurde von freudigen Jubel erfüllt.

 

Der VSV-Aargau gratuliert der 14-jährigen Solojodlerin Lisa Peterhans aus Erlinsbach

 

und der Jugend-Formation der Husmusig Effige, Gipf-Oberfrick

für die Teilnahme an diesem Wettbewerb und mit den ausgezeichneten Leistungen schafften sie den Sprung in den Final!

 

Die Sieger

Kategorie Jodel heissen:

  • Swissmix, sechs junge Jodlerinnen aus vier verschiedenen Kantonen.
  • Der zweite Platz geht an die erst 10-jährige Célia Schwery aus Glis im Kanton Wallis.
  • Über Platz 3 darf sich das Jodelduett Cindy und Corinne freuen.

 

Kategorie Instrumentale Volksmusik fällte die Jury das Urteil einstimmig:

  • Der Sieg gehört dem Handorgelduo Marti - Odermatt.
  • Platz 2 geht an die Diä Gächä
  • Platz 3 die Formation Hoselupf-Örgeler

 

Kategorie Alphorn wurde 2016 neu eingeführt

  • Der Sieger heisst Elias Jordan.
  • Tom Gattlen landete mit seinem Vortrag auf Platz 2.

Rückblick auf die Ton-Aufzeichnungen + Bilder Radio SRF Welle 4

 

Der nächste Folklorenachwuchs-Wettbewerb findet am 11.11.2017 in Stans statt.

 

*************************************************************************************************

Auffahrts-Stubete 5. Mai 2016 - 11.00h - Forellenzucht Flückiger Uerkheim

Jubiläums-Stubete (5. x) bei schönstem Auffahrtswetter wie aus dem Bilderbuch. Rund 170 Personen und davon 28 Musikanteninnen und Musikanten von gutem Niveau! Darunter 3 Jungmusikanten und junge Top-Musikanten aus dem Bernbiet, Glarnerland und Raum Luzern sowie Werner Reber Redaktion VSV-Schweiz und Kontrabass-Lehrer mit seiner Einlage auf dem Bass-Klarinett.

 

 
Gastmusikantin + Gastmusikanten: Sandra - Daniel - Sepp
 
     
 

Herzlichen Dank an

Sandra - Daniel - Sepp

für die tolle musikalische Unterhaltung.

Wir wünschen Euch weiterhin viel Spass beim Musizieren!

 

Weiter ein herzliches Dankeschön

an alle Musikantinnen und Musikanten für die abwechslungsreichen musikalischen Darbietungender Besucher!

     

Kontakt:

Daniel Kaufmann

Dörflistrasse 8 - 8874 Mühlehorn

Tel. 055 614 14 92

 

 

*************************************************************************************************

39. Schweizerische Delegiertenversammlung - 9. April 2016 - Burgdorf

 

Der VSV-Aargau war mit einer kleinen Delegation mit folgenden Mitgliedern am Anlass vertreten.

  • Isler Thomas
  • Wey Trudy
  • Glauser Lydia
  • Rothenbühler Berta
  • Portner Christian
  • Portner Theres
  • Notter Christine
  • Notter Godi
  • Jäiser Rösli

Unter dem Motto: Heimspiel

Volksmusik - so klingt Zuhause

war der Anlass eine gut besuchte Veranstaltung mit einer interessanten GV und einem tollen Abendprogramm.

Dank und Anerkennung dem organisierenden VSV Kantonalverband Bern - Kompliment!

     
   

 

*************************************************************************************************

Zum Tag der Kranken  vom Sonntag 6. März 2016

Der VSV-Aargau bedankt sich bei den folgenden Formationen für Ihren Solidaritätsbeitrag den sie geleistet haben.

 

Herzlichen Dank für euren Einsatz!

  • Formation Stubetehöckler - Niederwil  

p.schueepp@bluewin.ch - 056 622 37 32

Auftritt im Alterszentrum Burkertmatt Widen

  • Formation Schwyzerörgelifründe Ramsfluhe

www.ramsflueh.ch  - Tel. 062 892 20 92

Auftritt in der Klinik & Pflegezentrum Barmelweid

 

*************************************************************************************************

GV + Stubete - 21.02.2016 - 10.30h - Hotel Bahnhof Dottikon

Patronatsmusik MörWil-Örgeler
 
 

Herzlichen Dank an das

Schwyzerörgeli-Trio MörWil-Örgeler

für die tolle musikalische Unterhaltung.

Wir wünschen Euch weiterhin viel Spass beim Musizieren!

 

Weiter ein herzliches Dankeschön

an alle Musikantinnen und Musikanten für die abwechslungsreichen musikalischen Darbietungender Besucher!

Kontakt:

Susanne + Peter Gysi

Zedernweg 10 - 5103 Möriken

Tel. 079 743 49 75

E-Mail: pegyschweiz55@bluewin.ch

 

 

 

*************************************************************************************************

Stubete - 6.11.2015 - 18.30h - Rest. Pinte Sisseln

Patronatsmusik Läbesfreud
 

Herzlichen Dank an die

Formation Läbesfreud

für die urchige musikalische Unterhaltung.

Wir wünschen Euch weiterhin viel Spass beim Musizieren!

Weiter ein herzliches Dankeschön

an alle Musikantinnen und Musikanten für die abwechslungsreichen musikalischen Darbietungender Besucher!

Kontakt:

Margret Jeker
Wissler 30 - 4317 Wegenstetten
Tel. 061 871 09 41

   

 

*************************************************************************************************

Eidg. Volksmusikfest in Aarau vom 10.- 13.09.2015

100'000 Besucher am Volksmusikfest in Aarau

Mit dem eindrücklichen Festumzug ging heute das Eidgenössische Volksmusikfest in Aarau zu Ende. Rund 100'000 Besucherinnen und Besuchern waren seit dem Donnerstagabend zu Gast in der Altstadt von Aarau. Das Fest verlief jederzeit friedlich und ohne Zwischenfälle.

 

Das 12. Eidgenössische Volksmusikfest in Aarau klingt heute Sonntagabend gegen 20 Uhr nach vier fröhlichen Festtagen aus. Die OK Präsidentin und Ständerätin, Christine Egerszegi, zog ein durchwegs positives Fazit. «Wir sind mit dem Festverlauf sehr zufrieden und freuen uns, dass so viele Besucherinnen und Besucher den Weg nach Aarau fanden. Ich danke allen Beteiligten, welche an diesem Wochenende aber auch schon die letzten zweieinhalb Jahre bei der Planung und Umsetzung dafür besorgt waren, dass das Eidgenössische zum Erfolg wurde». Ein grosser Dank gehört sowohl den freiwilligen Helferinnen und Helfern wie auch dem Zivilschutz, welcher das Organisationskomitee vor, während und auch noch nach den Festtagen tatkräftig unterstützt.

 

International, schweizerisch und jugendlich
Mit dem internationalen Volksmusikabend am Donnerstag gelang ein eindrücklicher Festauftakt, welcher für die Folgetage viel frische und lüpfige Volksmusik versprach. Die Besucherinnen und Besucher wurden auch ab Freitag nicht enttäuscht, als in den Wettspiellokalen verschiedene Formationen ihre Kompositionen einer Jury präsentierten und in den Altstadtgassen frei musiziert wurde. Das Schweizer Brauchtum der Volksmusik fand dann vor allem am Freitagabend und den ganzen Samstag seine grosse Bühne. Zehntausende von Volksmusikfreunden fanden allein am Samstagden Weg in die Kantonshauptstadt. Mit der Volksmusik im Trend, jugendlich und frisch, begeisterte die Schweizer Folklore-Jugend die Gäste, allen voran die Formation Echo vom Paradiesli, welche im 2014 den «Viva Nachwuchspreis» gewann.

 

Farbenfroher Festumzug
Mit einem Farbenfrohen Festumzug ging heute der letzte Höhepunkte des Eidgenössischen Volksmusikfestes in Aarau über die Bühne. Rund 1500 Teilnehmende und insgesamt 55 Umzugssujets begeisterten tausende von begeisterten Zuschauerinnen und Zuschauer in den Alstadtgassen Aaraus.

Für weitere Bilder + Videos hier drücken!

Bericht über das EVMF 2015  6/2015

 

 

 

Der Vorstand vom VSV-Aargau bedankt sich bei allen Helferinnen und Helfern die für das gelingen des Eidg. Volksmusikfest 2015 beigetragen haben.

Im speziellen bei der Trachtengruppe Mühlau und den Geschwister Edith + Oski Betschart für die tolle Örgelimusik.

     

 

*************************************************************************************************

Auffahrts-Stubete 14.05.2015 - 11.00h - Forellenzucht Flückiger Uerkheim

                                         Patronatsmusik Chrüsimüsi(g)

     
 

Herzlichen Dank an die

Formation Chrüsimüsi(g)

für die urchige musikalische Unterhaltung.

Wir wünschen Euch weiterhin viel Spass beim Musizieren!

 

Weiter ein herzliches Dankeschön an alle Musikantinnen und Musikanten für die abwechslungsreichen musikalischen Darbietungender Besucher an detraditionellen Auffahrt-Stubete.

     

Kontakt:

Susanne Flückiger
Kanalstr. 42 - 4813 Uerkheim
Tel. 062 721 35 66
E-Mail: bioforellen-flueckiger@hispeed.ch

 

 

*************************************************************************************************

Stubete - 20.03.2015 - 19.30h - Hotel Bahnhof Dottikon

Patronatsmusik Familienkapelle Kropf

 

Herzlichen Dank an die

Familienkapelle Kropf

für die eindrückliche und fasettenreiche musikalische Unterhaltung.

Wir wünschen Euch weiterhin viel Spass beim Musizieren!

 

Weiter ein herzliches Dankeschön

an alle Musikantinnen und Musikanten für die abwechslungsreichen musikalischen Darbietungender Besucher!

     

Kontakt:

Heinz Kropf
Distelweg 5 - 3634 Thierachern
Tel. 033 345 20 74
E-Mail: heinz_kropf@bluewin.ch

 

 

 

*************************************************************************************************

Zum Tag der Kranken  vom Sonntag 1. März 2015

Der VSV-Aargau bedankt sich bei den folgenden Formationen für Ihren Solidaritätsbeitrag den sie geleistet haben.

 

Herzlichen Dank für euren Einsatz!

Aufftritt im Alterszentrum Mühlefeld Erlinsbach

  • Formation Stubetehöckler - Niederwil  

p.schueepp@bluewin.ch - 056 622 37 32

Auftritt im Seniorenhuus Maiegrüen Hägglingen

  • Formation Mändigsörgeler - Beinwil

elegreo@bluewin.ch - 079 256 04 21

Auftritt im Zentrum Aettenbühl Sins

     

 

*************************************************************************************************

GV + Stubete - 22.02.2015 - 10.30h - Hotel Bahnhof Dottikon

Patronatsmusik Stubetehöckler

 

Herzlichen Dank an das

Schwyzerörgeli-Quartett Stubetehöckler

für die tolle musikalische Unterhaltung.

Wir wünschen Euch weiterhin viel Spass beim Musizieren!

 

Weiter ein herzliches Dankeschön

an alle Musikantinnen und Musikanten für die abwechslungsreichen musikalischen Darbietungender Besucher!

     

Kontakt:

Pius Schuepp

Vorderdorfstr. 4 - 5524 Niederwil

Tel. 056 622 37 32

E-Mail: p.schueep@bluewin.ch

 

 

 

*************************************************************************************************

Stubete - 8.11.2014 - 18.30h - Rest. Pinte Sisseln

 
Patronatsmusik Baumgärtli-Quartett
 

 

Herzlichen Dank an das

Baumgärtli-Quartett

für die sehr gute Unterhaltung.

Wir wünschen Euch weiterhin viel Spass beim Musizieren!

     

Kontakt:

Rolf Gähwiler

Langmattweg 47 - 4460 Gelterkinden

Tel. 061 981 31 14

Homepage: www.baumgaertli.ch

E-Mail: rrgaehwiler@sunrise.ch

   

 

*************************************************************************************************

Matinee + Stubete - 27.07.2014 - 10.30h - Hotel Bahnhof Dottikon

 
Patronatsmusik
 

Der VSV-Aargau bedankt sich recht herzlich für  das fast 2-stündige abwechlungsreiche Konzert.

Speziellen Dank an die Top-Ersatz-musikanten Markus Wicki Akkordeon und Alois Schmidig am Piano.

     

Kontakt:

Hanspeter Zehnder

Obergrundstr. 10 - 5643 Sins

Tel. 041 755 05 79

Homepage: www.wurli.ch

E-Mail: info@wurli.ch

 

Weiter ein herzliches Dankeschön

an alle Musikantinnen und Musikanten für die tolle Unterhaltung der Besucher!

 

*************************************************************************************************

Auffahrts-Stubete - 29.05.2014 - 11.00h - Forellenzucht Flückiger Uerkheim

 

Ein herzliches Dankeschön

an alle Musikantinnen und Musikanten

für die tolle Unterhaltung der Besucher an der traditionellen Auffahrt-Stubete.

 

     
     

 

*************************************************************************************************

Muusigstube AMA - 30.03.2014 - 10.30h - im Schachen Aarau

Teilnehmende Formationen

Schwyzerörgeliquartett Wätterhäxe

 

Trio Marianne-Ella-Robi

     

Schwyzerörgeliquintett Montagsörgeler

 

Ländlerquartett Edelwyss

 

Ein herzliches Dankeschön an die 4 Formationen für die tolle Unterhaltung der vielen

Besucher an der AMA 2014 bei sonnigem Wetter.

 

*************************************************************************************************

Stubete - 21.03.2014 - 19.30h - Hotel Bahnhof Dottikon

 
Patronatsmusik Vougas
 

Herzlichen Dank an die

Formation Vougas

für Ihre stimmungsvolle Unterhaltung.

Wir wünschen Euch weiterhin viel Spass beim Musizieren!

     

Kontakt:

Irene Peterhans

Saalhofstr. 32 - 5018 Erlinsbach

Tel. 078 825 16 84

Homepage: www.vougas-speuz.ch

 

 

hier drücken!

 

*************************************************************************************************

Zum Tag der Kranken  vom Sonntag 2. März 2014

Der VSV-Aargau bedankt sich bei den folgenden zwei Formationen für Ihren Solidaritätsbeitrag den sie

geleistet haben.

 
  • Beatrix + Gody Emmenegger aus Buttwil

Jodel und Akkordeon im regionalen Pflegezentrum Baden Dementenstation

  • Rüüstalörgeler - c/o Marcel Ineichen Affoltern

Schwyzerörgeli Grossformation im Spital Muri

     

 

*************************************************************************************************

GV + Stubete - 16.02.2014 - 10.30h - Hotel Bahnhof Dottikon

 
Patronatsmusik Trio Marianne - Robi - Ueli
 

 

Herzlichen Dank an das

Trio Marianne-Robi-Ueli

für Ihre tolle musikalische Unterhaltung

Wir wünschen Euch weiterhin viel Spass beim Musizieren!

 

Kontakt:

Marianne Spiess

Hintere Bahnhofstrasse 12 A - 5034 Suhr

   
     

 

 

*************************************************************************************************

Stubete - 9.11.2013 - 18.30h - Rest. Pinte Sisseln

Patronatsmusik Schwyzerörgeli Quartett Wätterhäxe

 

 

 

D'Wätterhäxe sind drei, nümme ganz taufrischen Damen - sit kurzem pensionierte AHV Teenager, wo 1x  pro Woche zäme übet. Bi schönem Wetter an Waldränder oder Kiesgruben. Musikantinnen sind Verena, Josiane und Hanny. Sie spielet sit ca. 15 Jahre mit Leib und Seele Schwyzerörgeli. Dä Häxenmeister  -  dä Werner am Bass spielt scho viel länger.

 

 

 

Also los, ab auf die Besen - und weg.

Euer SQ Wätterhäxe

 

Kontakt:

Josiane  076 482 97 48

Verena  076 527 33 35

Hanny   078 794 37 99

 

 

Herzlichen Dank an das

Schwyzerörgeli Quartett Wätterhäxe

für Ihre tolle musikalische Unterhaltung

Wir wünschen Euch weiterhin viel Spass beim Musizieren!

 

 

*************************************************************************************************

Matinee + Stubete - 28.07.2013 - 10.30h - Hotel Bahnhof Dottikon

 

Daamätuur - dieser Tanz macht Lust auf mehr


Die Damentour gibt es natürlich nach wie vor an Tanzanlässen, und so bekommt die eine oder andere Dame die Ge-legenheit, «ihren Herzbuben», den sie möglicherweise schon lange heimlich verehrt hat, aufs Parkett zu führen und erste Kontakte zu knüpfen.

Daamätuur ist aber auch der originelle Name einer Musikformation, die, wo sie auch immer auftritt, mit Komplimenten überhäuft wird. Das kommt nicht von ungefähr, denn die vier Damen sind erstens ausgezeichnete Musikantinnen, zweitens treten sie in einer aussergewöhnlich attraktiven Instrumentalbesetzung auf.

Musikalisch gibt Bernadette Rohrer aus Schwyz den Ton an, und zwar mit der Blockflöte. Dieses Instrument hat sie - wie die meisten Kinder - in der zweiten Klasse gelernt. Schon vor rund 30 Jahren hat sie dann in der Kapelle von Toni Bürgler mitgespielt. Bernadette Rohrer hat sich auf der Blockflöte auch im klassischen Bereich weitergebildet.

Das Quartett besteht seit 1999 und spielt seit 2008 in der aktuellen Besetzung. Im Jahr 2011 wurde aus dem Quartett Bernadette Rohrer das Quartett Daamätuur. Zu dieser Formation gehören weiter Sonja Schälin-Zürcher aus Ibach am Akkordeon und Schwyzerörgeli, Margrit Annen-Gander aus Steinen am Piano (Redaktorin der VSV-Zeitung), und die Tochter von Bernadette, Martina Rohrer am Kontrabass.

Das Repertoire umfasst urchige, konzertante Ländlermusik von Komponisten aus der ganzen Schweiz und verschied-ener instrumentaler Herkunft. Bernadette Rohrer, die auch an der Musikschule in Schwyz unterrichtet, sagt: «Gerne lassen wir auch eigene Ideen einfliessen und arrangieren nach Lust und Laune.» Für zusätzliche Abwechslung sorgt Bernadette Rohrer mit dem Einsatz von Sopranino-, Alt-, Tenor- und Bassblockflöte nebst der weitgehend bekannten C- und B Sopranblockflöte.


 

                          Sonja am Schwyzerörgeli

     

Eindrücklich diese grösse der Bassflöte!

 

Klein aber fein die bekannte C-Flöte

     

Sonja am Akkordeon

 

Saubere Griff und Bogenführung

     

Margrit am E-Piano

 

Die zwei "M" - Margrit und Martina

 

Kontakt:

Margrit Annen - Alte Furt 12 - 6422 Steinen

Tel. 041 832 03 69

E-Mail: margrit.annen@vsv-ch.ch

 

 

 

Der VSV-Aargau bedankt sich recht herzlich

für das fast 2-stündige abwechlungsreiche Konzert vom Quartett Daamätuur

und wünscht Euch allen weiterhin

viel Erfolg und Spass beim Musizieren!

 

Formationen und Gäste

Formation "BHM" Adhoc

Beat, Martina und Hansruedi

 

Familie Kapelle Oebschtler (Birrer)

Janis, Hansjörg und Cedric

     

Christian und Heinz

 

Ich fahre voll uf Volksmusik ab - Super!

     

Hans, Christian und Heinz

 

Alli Musikantinnen und Musikannten spielet zäme

     

 

     

Tastefäger

Simon, Lisa, Larissa, Livia + am Bass de Hans

 

Montags-Örgeler

Margrit, Brigitte, Josef und Berti

     

Familie Kapelle Oebschtler mit Verstärkung

?, Janis, Hansjörg,? und Cedric

 

Oergeli-Ranchers

Sepp, Monika, ergänzt durch Heinz + Hansruedi

     

Familie Kapelle Oebschtler mit Verstärkung

 

Gastgeber Walti im Gespräch mit Gästen

     

Au äm Sepp - Präsident vom VSV-LU än guetä

 

Lachen ist gesund - Laura + Theres

     

Treue VSV-Aargau Mitglieder beim Geniessen

 
     
 
     
 

Präsidentin vom VSV-Solothurn - s'Dorli

     
 
     

Hansruedi und Beat

 

Prost zäme!

     

Die Ersten werden die Letzten sein!

 

*************************************************************************************************

Stubete - 9.05.2013 - 11.00h - Forellenzucht Flückiger Uerkheim

Gästeschar in guter Laune

 

Geniessen Speis und Trank und flotte Musik

     

Hallo Brigitte herzlich Willkommen!

 

Claudia mit Tochter begrüssen Gast mit Hund

     

Chrüzfüssler unterstütz am Bass mit Hans

 

Hanspeter            Frieda            Peter

     

Überhöckler unterstütz am Bass mit Hans

 

Überhöckler Fido Ruedi      Heidi

     

Beide Susanne in Trachten am servieren

 

Feini Fischknusperli .......

     

Gemütliche Besenbeiz von Susanne Flückiger

 

Wär fotographiert wen?

     

Scho rot  Hans   Trudy   Margrit   Christian

 

Läbesfreud Kurt Claire    Mary      Vroni

     

Natur Pur

 

Trudy im Gespräch (Scho rot)

     

Flückiger-Team im Einsatz .......

 

Gut organiserte Fassstrasse

     

Aareländler Sepp    Brigitte   Rolf

 

Adhoc Fido  Daniel    Trudy      Margrit

     

Stubetehöckler Paul  Hans Pius  Christian

 

Adhoc  Hansjörg   Hans     Daniel

     

Fantisch von Überhöckler mit Heidi + Ruedi

 

Margrit und Markus

     
 
     

*************************************************************************************************

50 Jahre VSV-Schweiz - Konzertabend - 20. April 2013 - Chur

Winti Fäger (ZH)

 

HD Jonny Gisler-Franz Schmidig (UR)

     

I Fregüi (TI)

 

Les Amis du Lac Leman (GE)

     

Follchlore (BE)

 

Striichmusig Neff (AI)

     

Kapelle Oberalp (GR)

 

Kapelle Carlo Brunner (SZ)

     

Professionelle Moderation mit

Maria Victoria Haas + Beat Tschümperlin

   

 

*************************************************************************************************

36. Schweizerische Delegiertenversammlung - 21. April 2013 - Chur

Geladene Gäste aus der ganzen Schweiz

 

Grusswort von Karin Niederberger Präsidentin Schweizerischen Jodlerverband SJV

     

Stadträtin Jolanda Urech präsentiert Aarau für das Eidg. Volksmusikfest 2015

 

Übergabe der Fahne (Logo) für das Eidg. Volksmusikfest 2015

     

Kapelle Oberalp stimmt ein zur Versammlung

 

Delegierten Tisch vom VSV-Aargau

     

Es ist sehr warm - darum hoch das Glas

 

Claudia + Godi sind am fachsimpeln

     

Die VSV-Aargau Damen in guter Stimmung

 

Claudia              Theres           Rita

     

Delegationstisch vom VSV-Aargau

 

Vorspeise

     

Hauptgang

 

Nachspeise

     

Wer hat die grössten Hörner?

   
     

 

 

*************************************************************************************************

 

Stubete - 8.03.2013 - 19.30h - Hotel Bahnhof Dottikon

Patronatsmusik Roggehuse-Musig

Hannes            Heinz    Esther   Dominik

 
     

Hannes

 

Esther

     
 
Heinz  

Dominik

 

Wir stellen uns vor:

Esther Hächler

In Kontakt mit Musik kam Esther während der Schulzeit beim Klavierunterricht. Als Erwachsene lernte sie bei Kathrin Bopp Sopran-und Alt-Flöte spielen. 45- jährig kam Esther durch Zufall zum Kontrabass. Ein Kollege hatte ihr für ein Familienfest ein paar Griffe beige-bracht und sie später dazu überredet bei Andreas Baumann Bassunterricht zu nehmen. 1994 trat sie der Grossformation „Aarauer Schwyzerörgeli Fründe“ bei. Viel beigetragen zum heutigen Spiel hat Christian Bertschi durch seine interessante, arrangierte Volksmusik. Nebst der Volksmusik hört sie gerne Opern und klassische Musik.

 

Hannes Bäni

Die ersten musikalischen Aktivitäten von Hannes fanden auf der Blockflöte statt. Vier Jahre in der Kadettenmusik Aarau als Tambour forderten und förderten Gehör und Rhythmusgefühl. Gleichzeitig lernte er das Klarinttenspiel bei Alfredo Wäfler in Aarau. Bald folgte der Beitritt zur Grossformation „Aarauer Schwyzerörgeli Fründe“. Durch deren musikalischen Leiter, Emil Wydler, wurde Hannes mit dem Virus Volksmusik definitiv infiziert. Bis vor kurzem stand er der ASF während 20 Jahren als Präsident zur Seite. Die frischen und  unkonventionellen Ideen von Christian Bertschi, dem späteren musikalischen Leiter der ASF, begeisterten Hannes sehr und ermöglichten ihm, die „konzertante
Volksmusik“ zu pflegen.

 

Heinz Hirt

Im Kindergartenalter lernte Heinz zuerst das Blockflötenspiel und bald schon entzifferte er in einem Notenheft gefundene Tänze von Luzi Brüesch, was ihn prompt in die neu gegründete Blockflötengruppe der Aarauer Schwyzerörgeli Fründe (ASF) brachte. Den ersten Kontakt zum Schwyzerörgeli knüpfte Heinz, als sein Götti und Onkel Noldi und später sein Vater Hans anfingen zu örgelen. Im Alter von zehn Jahren erlernte er in kurzer Zeit das Örgelen und bereits ein halbes Jahr später erfolgten die ersten Auftritte, meistens mit Werni Aegerter, Böse Schmid oder Hansruedi Widmer.

Mit dem Eintritt in die Oberstufe nahm Heinz auch Klarinettenunterricht bei Werner Hunziker. Die Leidenschaft gehörte aber dem Schwyzerörgeli. Diverse Auftritte zusammen mit Emil Wydler haben Heinz stark geprägt. Emil ermöglichte ihm auch den Kontakt zu den grossen Vorbildern der Ländlerkapelle Zoge-n-am Boge – insbesondere zu Josias Jenny.

 

Dominik Aegerter

Er ist die gute Seele, wenn Not am Mann respektive in der Roggehus-Musig ist! Da der vierte im Bund Marc Roman Lehmann krankheitshalber ausgefallen war, kam sein grandioses Können zum Einsatz! Dominik kommt aus einem Haus, wo Grossvater, Eltern und Geschwister leidenschaftlich Volksmusik spielen. Er ist im Repräsentations-Orchester vom Armeespiel der Schweiz als Klarinettist tätig und spielt auch noch Klavier. Besten Dank für diesen und auch weitere Einsatze.

 

Kontakt:

Esther Hächler - Quellstr. 17 - 5032 Aarau-Rohr

Tel. 062 824 25 61

Homepage: www.roggehuse-musig.ch

E-Mail: h.baeni@gmx.ch

Herzlichen Dank an die

Roggehuse-Musig

für Ihre tolle musikalische Unterhaltung

Wir wünschen Euch weiterhin viel Spass beim Musizieren!

   

 

 

 

Weitere Teilnehmende Gäste

Toni, Godi und Gastbassistin Esther

 

Ländler-Trio Aarewind

Ländlermusik mit Pfiff!

Wir spielen vorwiegend Ländlermusik im Bündner-stil; gepfeffert mit Melodien aus der Inner-schweiz.
Wenn es uns "packt" machen wir auch einen musikalischen Abstecher Richtung New Orleans

     

Godi

 

Toni

     

Gesellige Runde

 
     
 
     

Frauenpower

 

Lisa                       Livia    Esther   Larissa

     

Berty

 

Esther               Livia

 

   

Larissa

 

Trudy

     

Margrit

 

Rolf

 

*************************************************************************************************

 

GV mit Stubete - 17.02.2013 - 10.30h - Hotel Bahnhof Dottikon

Folgende Gäste konnten speziell begrüsst werden:

Cipriano de Cardenas

Der neue Verbandspräsident VSV-Schweiz

 

Urs Liechti

Der neue VSV-Vertreter Region NW-Schweiz

 

 

 

Moritz Hunziker

Mitglied OK Eidg. Volksmusikfest Aarau 2015

 

Marcel Suter

Geschäftsführer OK Eidg. Volksmusikfest Aarau 2015

 

 

 

und

Jungformation Stöcklin-Schmidig

 

Mit Leib und Seele spielen Sie gekonnt auf!  

 Florin                   Benno           Sebastian 

 

Wir stellen uns vor:

Die Formation "Stöcklin-Schmidig" ergab sich erstmals vor ca. 2 1/2 Jahre. Wir spielen seither regelmässig auf, was uns grosse Freude bereitet.

Florin Schmidig (Jg. 1995; Ried / Muotathal) spielt seit 4 Jahren Schwyzerörgeli. Er lernte bei Reto Grab und Marcel Oetiker. Nebenbei spielt er auch diverse andere Instrumente. Er ist der Sohn von Franz Schmidig und Grosskind von Franz Schmidig sen. (Lunni). Zurzeit ist er im 2. Lehrjahr zum Automobilmechatroniker.

Benno Stöcklin (Jg. 1992; Rickenbach / Schwyz) spielt seit 2003 Schwyzerörgeli. Er erlernte während ca. 8 Jahren bei Reto Grab, seither erlernt er neue Stücke alleine über das Gehör - Noten kennt er nicht. Gelernt hat er Polymechaniker und schloss im Sommer 2012 die Lehre erfolgreich ab. Seither arbeitet er auf dem Beruf.

Sebastian Diener (Jg. 1994; Immensee) fing ebenfalls vor 10 Jahren mit dem Schwyzerörgeli an und erlernte vor rund 3 Jahren selbstständig das Bassspiel. Sebastian erlernt den Schreinerberuf.

Gespielt werden vorwiegend traditionelle Stücke mit Einflüssen von "modernen" Elementen. Vorbilder sind u.a. Rampass, Hujässler, Rees Gwerder, Josef Stump / Mosibuebe, Lunni

 

 

Herzlichen Dank an die

Jungformation Stöcklin-Schmidig

für Ihre tolle musikalische Unterhaltung

Wir wünschen Euch weiterhin viel Spass beim Musizieren!

 

Und es folgt der nächste Streich!

Ja, ja so isch s'Mikrofon igschaltä! 

 

             Trudy       Josef       Claudia

     

Präsidentenbericht von Josef

 

Josef bedankt sich für das Geschenk

     

Als Präsident mit letzter Amtshandlung wird Josef verdankt für seinen tollen Einsatz!

 

Trudy: es gibt ein lachtes und ein weinendes Auge........ - Josef isch gerührt!

     

Josef ganz entspannt!

 

Trudy im Gespräch mit VSV-Mitglieder

     

Josef als flotter Tänzer

 

Ja das bin ich auch und heisse Josef

     

Gäste: Liechti/Hunziker + DeCardenas/Suter

 

wir haben Hunger....

     

und auch Durst!

 

chunds ächt ändlich?

     

Auch ein Rücken kann entzücken - Josef

 

gut gelaunte VSV-Familie

     

Zwärgeflitzer: Rahhel  Larissa  Livia

 

 Stilstudie: Rahel am Bass >

 
     

Kläri         Lydia      Paul          Uschi

 

Paul       Hans        Pius        Christian

     

Stubetehöckler:  Pius

 

Stubetehöckler:  Paul

     

Ein herzliches Dankeschön gebührt auch unserem Gastgeber-Wirtepaar

Marianne + Walti Schmid mit Personal!

 

*************************************************************************************************

 

Sonntagmorgen-Matinée mit Stubete

im Hotel Bahnhof in Dottikon am 22. Juli 2012, ab 10.30 Uhr

Wohler-Anzeiger:   2012.07.20._Wohler-Anzeiger_Zunderobsi

 

Zunderobsi aus Altdorf

 

vier junge und talentierte Musiker

 

   

Jonas Gisler

 

Dominik Bissig

 

   

Felix Bissig (Cousin von Dominik)

 

Dominik Rohrer

 

   

super Stimmung im Saal!

 

Vielen Dank an die Formation "Zunderobsi"

für das tolle Konzert!

Wir wünschen euch viele solche gelungene Auftritte!

Kontakt:

Felix Bissig 041 871 12 89

077 401 86 02

felixbissig@bluewin.ch

     

 

*************************************************************************************************

 

Stubete 17. Mai 2012 bei der Forellenzucht Flückiger in Uerkheim

Ben wagt ein Solo!

 

Otti und Elsbeth in der gemütlichen Stube

 

   
 

 

   

Roland Flückiger präsentiert seine Fischzucht

 

die erste Gruppe auf der Führung

 

   

die beiden Susanne zeichneten sich als "Wirtsleute" bestens aus!

 
     

 

 

SDV am 21./22. April 2012 in Muri AG

die Tastenfäger eröffneten das Abendpro-gramm im Rest. Ochsen

 

gefolgt von den Zwärgeflitzern

 

   

Kindertanzgruppe Merenschwand

 

Jodlerklub Seetal Meisterschwanden

 

   

Ilsah (www.ilsah.ch)

 

Örgelichutze

 

   

die SDV am Sonntagmorgen...

 

... im Festsaal des Klosters Muri

 

   

das OK für die SDV; es fehlen Claudia Keller und Christian Wey

 

Es war ein tolles Wochenende mit einem abwechslungs-reichen Programm am Samstagabend und einer inter-essanten Versammlung am Sonntagmorgen im historischen und wunderschönenen Festsaal des Klosters Muri!

Herzlichen Dank an alle Beteiligten!

     

 

 

Stubete im Restaurant Bahnhof in Dottikon am 10. März 2012

Familienkapelle Kropf

 

Gabrielle, Lisette, Vreni und Thomas

 

   

Marcel, Patricia, Trudy, Margrit und Pia

 

Rahel, Rolf, Christian und Josef

     

 

GV 17.02.2012 - Hotel Bahnhof Dottikon

Sonja Füchslin bei ihrem Referat

 

... und mit dem Vorstand zusammen

     

Das neue Vorstandsmitglied (2.v.l.) Claudia Keller

 

schon wieder ein feines Mittagessen!

     

zwei Schlemmermäuler beim Dessert

 

super feine Haxen zum Mittagessen an der GV 2011

 

 

Stubete im Restaurant Rössli in Beinwil / Freiamt am 23.12.2011

Stefan, Charly und Dani

 

Adamo und Ueli an der Handorgel

 

   

Hansjörg und Stefan mit Dani am Bass

 

Taschtefäger aus Sins

     

 

 

Eidgenössisches Volksmusikfest in Chur vom 9. - 11. Sept. 2011

Presse: 2011.10.01._Chur_Wohler-Anzeiger

Der Vorstand in Chur

 

Freiämtersturm

 

   

die VSV-Fahne ist immer dabei

 

UNSER FAEHNDRICH MARTIN

 

   

 

die gesamte Aargauer Delegation

   

 

Trachtenverein Mühlau

 

Rösli und Jacky

 

   

top musikalische Besetzung

 

die reg. Musikschule Sins auf der Kutsche

Vorbericht in der Aargauer Zeitung: 2011.08.11._Umzug_Chur_AZ_2

 

 

Änderungen, Ergänzungen, Bemerkungen usw. bitte an: vsv@m-e-d.ch  - Danke für Ihre Mithilfe!